+49 4181 30 61 8 info@schulz-soehnlein.com

Liebesschlösser

Liebesschlösser sind der Trend, wenn es für Verliebte darum geht, ihrer Liebe etwas Verbindliches – auch abseits eines Verlobungsrings oder gar Traurings zu geben. Der Trend der gravierten Liebesschlösser, die man als Liebespaar nach dem Personalisieren an einer Brücke befestigt, sind der Trend bei den Verliebten unserer Zeit.

Woher kommt der Brauch mit den Liebesschlössern?

Egal ob Köln, Hamburg, München, Paris oder New York, kaum eine Brücke ist sicher vor den Liebesschlössern der Paare. Leider werden all jene Liebesschlösser nicht immer wie einst angedacht an der Brücke hängen bleiben, denn aufgrund der Statik werden an den beliebtesten Brücken dieses Planeten, die Liebesschlösser immer wieder entfernt. So geschieht dies an der Brooklyn Bridge regelmäßig, um der Brücke und deren Pfeiler nicht der Statik zu berauben. Was wäre eine einstürzende Brücke auch für eine Symbolik für all die Verliebten, die ihre Liebesschlösser dort angebrachte haben.

Die Tradition mit dem Liebesschloss

Die exakte Herkunft der Liebesschloss Tradition ist unklar, doch gilt Italien als die Mutter der Liebesschlösser. zwar wurden hier damals Vorhängeschlösser noch nicht graviert und waren ursprünglich auch kein Symbol für die Liebenden, doch ist man bei der Recherche dieses Brauchs in Italien auf einer heissen Spur. So waren es einst die Absolventen der Sanitätsakademie in Florenz, die mit Beendigung der Ausbildung, die Schlösser, mit der sie einst ihren Spind verschlossen, von eben jenem entfernten, um die Schlösser dann an einem Gitter des Ponte Vecchio zu befestigen. Doch sollte dieser Trend längst nicht beim Ponte Vecchio enden, denn schon bald schnappten sich die Verliebten Roms den Spindschloss – Trend und machten die Schlösser zum Symbol der Liebe, welches wohl damals unbedingt an der Milvischen Brücke zum Enden musste, denn hier wurden die Liebesschlösser nun aufgehängt. Damit einhergehend, kommt en weiterer Aspekt bei der Liebesschlösser Tradition hinzu, denn wenn befestigt, schmissen die Paare damals wie heute nicht selten den oder die Schlüssel zum Schluss in den Tiber oder eben heute auch in andere Flüsse weltweit – als Symbol dafür, dass diese Liebe für die Ewigkeit besiegelt ist. Nichts kann das Liebespaar und ihre Liebe mehr trennen.

Gravierte Liebesschlösser – und das Liebesschloss heute

Heute haben sich zahlreiche Anbieter auf gravierte Liebesschlösser spezialisiert, so werden die Vorhängeschlösser von einst heute in verschiedenen Farben und gar Formen angeboten. Wir sind zum Beispiel besonders stolz auf unsere herzförmigen Liebesschlösser, die man bei uns gravieren lassen kann. bei uns und andernorts lassen sich also spielend leicht, die Wunschformen der Schlösser wählen, das Motiv wählen und schon lassen sich die Liebesschlösser personalisieren. Der große Vorteil gegenüber einer Selfmade Beschriftung mit Edding und Co. liegt darin, dass eine Gravur deutlich länger hält und wenn – wie bei uns – die richtige Laser Technik im Einsatz ist, es auch nicht zu Verschmutzungen und Abnutzung kommt. Zwar können wir Euch nicht versprechen, dass Eure Liebe ewig hält, doch versprechen wir sehr wohl, dass es an unserer Gravur nicht scheitern soll, denn dank aufwendiger und hochmoderner

Unsere Vorhängeschlösser mit Gravur

Jetzt dein Vorhängeschloss gravieren

Sichere dir jetzt ein Vorhängeschloss mit Gravur. Dein Schloss wird an jeder Brücke als erstes ins Auge fallen.